background

Datenschutzerklärung

1. Kontaktadresse und Verantwortung

Anfragen von Aufsichtsbehörden und betroffenen Personen können uns per E-Mail oder Briefpost geschickt werden:

Bioforce AG
Grünaustrasse 4
CH-9325 Roggwil TG

Tel.: +41/71/454 61 61
Fax: +41/71/454 61 62

Leiter PR/Öffentlichkeitsarbeit
Clemens Umbricht
c.umbricht (@) bioforce.ch

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Wenn Sie unsere Online-Angebote nutzen oder mit unseren Webseiten interagieren (z.B. das Kontaktformular ausfüllen und absenden), erfolgt eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten.

2.1 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (in folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, psychologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind identifiziert werden kann.

Hierunter fallen vor allem Angaben, die Rückschlüsse auf Ihre Identität ermöglichen, beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift oder E-Mail-Adresse. Statistische Daten, die wir beispielsweise bei einem Besuch unserer Online-Angebote erheben und die nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht unter den Begriff des personenbezogenen Datums.

2.2 Informatorische Nutzung

Bei der bloss informatorischen Nutzung der Online-Angebote erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Online-Angebote zu ermöglichen. Diese sind:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version des Browsers

Die IP-Adressen der Nutzer werden nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart geändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismässig grossen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können. Die Daten in den sog. Logfiles werden von uns in anonymisierter Form ausgewertet, um die Online-Angebote von Bioforce AG weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten sowie Fehler schneller zu finden und zu beheben. Ausserdem werden sie zur Steuerung der Serverkapazitäten genutzt, um im Bedarfsfall entsprechende Datenvolumen zur Verfügung stellen zu können.

2.3 Kontaktformular und weitere Interaktionen

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Online-Angebote sowie dem Kundenportal gibt es verschiedene Möglichkeiten mit uns zu interagieren und wir bieten Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Hierzu gehören insbesondere das Kontaktformular sowie die Anmeldung zum Newsletter, aber auch Tests und Checks sowie Wettbewerbe. Zur Nutzung müssen Sie weitere persönliche Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und speichern. Wir werden die Daten nur für den zugrundeliegenden Zweck und im Einklang mit datenschutzrechtlichen Grundsätzen verwenden.

2.4 Newsletter

Auf unserer Internetseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, kostenlose Newsletter zu auswählbaren Themenbereichen zu abonnieren.

Zum Versenden unseres Newsletters verwenden wir Dotmailer, einen Dienst der Dotmailer Ltd. No 1 London Bridge, London, Grossbritannien. Für die Anmeldung zum Newsletter verwenden wir das sogenannte Double-opt-in-Verfahren. Das bedeutet, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Im Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung Ihre IP-Adressen und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein die E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Angaben ist freiwillig und wird allein zu einer Personalisierung des Newsletters verwendet.

Ihre Einwilligung in die Zustellung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an info@bioforce.ch oder durch sonstige Bekanntgabe Ihres Widerrufs an uns erklären. Ihre angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nach Widerruf werden Ihre Daten vollständig gelöscht.

2.5 Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Weitergabe der von Bioforce AG erhobenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Die so weitergegebenen Daten dürfen von unseren Dienstleistern lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwendet werden. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmässig kontrolliert. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht gestattet und erfolgt auch bei keinem der von uns betrauten Dienstleister.

3. Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Grundsätzlich unterscheidet man zwei verschiedene Arten von Cookies, sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schliessen (=Ende der Session) und temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf Ihrem Datenträger gespeichert werden. Diese Speicherung hilft uns, unsere Webseite zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen.

Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen und Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren (z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder Ablehnung aller Cookies). In der Regel wird Ihnen in der Menüleiste Ihres Webbrowsers über die Hilfe-Funktion angezeigt, wie Sie neue Cookies abweisen und bereits erhaltene löschen können. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen unserer Online-Angebote nutzen können.

3.1 Cookies bei Bioforce AG

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind Session-Cookies und werden nach Ende der Browser-Sitzung automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht. Darüber hinaus verwenden wir auch Cookies, die auf der Festplatte bei Ihnen verbleiben. Bei einem weiteren Besuch wird damit automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. Diese Cookies werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein.

Die von uns verwendeten Cookies sind keiner bestimmten Person und damit auch nicht Ihnen zuordenbar. Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen. Eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer ist zu keiner Zeit möglich und wird auch nicht vorgenommen. Eine Speicherung Ihres Namens oder ähnlicher Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, erfolgt nicht.

3.2. Webanalyse mit Google Analytics

Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics verwendet Cookies, um Webseiten hinsichtlich Ihres Nutzerverhaltens zu analysieren. Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseiten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird jedoch vor der Auswertung der Nutzungsstatistiken gekürzt, so dass keine Rückschlüsse auf Ihre Identität erfolgen können. Hierzu wurde Google Analytics auf unsereren Online-Angeboten mit dem Code „anonymizeIp“ erweitert, dies gewährleistet eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen.

Google wird die durch die Cookies gewonnenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseite-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseite-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Sie können wie oben dargestellt Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist, oder Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Webseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, können Sie einen Opt-Out-Cookie setzen, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Webseite zukünftig zu verhindern (das Opt-Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Weitere Informationen zu Google und Datenschutz finden Sie in der Übersicht zum Datenschutz sowie der Datenschutzerklärung.

4. Rechte der betroffenen Person

4.1 Recht auf Auskunft

Sie können jederzeit Auskunft darüber verlangen, über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber welchen personenbezogene Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, falls möglich die geplante Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer.

Zur Inanspruchnahme des Auskunftsrechts können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter unseres Unternehmens wenden.

4.2 Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, jederzeit die unverzügliche Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Sie können ferner die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt werden, Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen und eine anderweitige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt, Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen oder Sie Widerspruch gegen eine Verarbeitung zur Direktwerbung einlegen, die personenbezogenen Daten unrechtmässig verarbeitet wurden oder wenn die Löschung für uns rechtlich verpflichtend ist.

Sie können ferner eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit zu überprüfen, wenn die Verarbeitung unrechtmässig ist, Sie die Löschung aber ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Nutzung verlangen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie sie aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder wenn Sie gegen die Verarbeitung Widerspruch eingelegt haben und es noch nicht feststeht, ob berechtigte Gründe von uns gegenüber solchen von Ihnen überwiegen.

Zur Inanspruchnahme der vorstehend genannten Rechte können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter unseres Unternehmens wenden.

4.3 Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, wenn die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde oder wenn die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder solcher von Dritten erfolgt und Ihre Grundrechte oder Grundfreiheiten, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, nicht überwiegen. In diesem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Das Widerspruchsrecht besteht auch, wenn wir personenbezogene Daten für Direktwerbung verwenden; dies gilt auch für das Profiling, sofern es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Nach Widerspruch werden Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung nicht mehr verwendet.

Zur Inanspruchnahme des Widerspruchsrechts können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter unseres Unternehmens wenden.

4.4 Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung

Sie haben ferner das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Zur Inanspruchnahme des Widerrufsrechts können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter unseres Unternehmens wenden.

5. Social Plugins

5.1. Facebook

Facebook ist ein soziales Netzwerk der Facebook Ireland Limited (Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland). Facebook-Funktionen sind mit dem Facebook-Logo gekennzeichnet. Abhängig von der Art der Funktion können weitere Angaben hinzukommen (z. B. „Teilen“, „Empfehlen“).

Wenn eine Bioforce-Seite die einen Facebook-Button enthält und Sie auf den Facebook-Button klicken, wird von Ihrem Browser bzw. der Anwendung eine direkte Verbindung mit den Facebook-Servern aufgebaut und der Button zur jeweiligen Funktion von dort geladen. Dabei wird die Information an Facebook übermittelt, dass die entsprechende Internetseite von Bioforce aufgerufen wurde.

Ausgenommen Sie besuchen eine Seite auf der wir ein Facebook-Plugin verwenden, mithilfe dessen die aktuellen Facebook-Aktivitäten von Bioforce AG auf www.bioforce.ch dargestellt werden. In diesem Fall wird von Ihrem Browser bzw. der Anwendung direkt eine Verbindung mit den Facebook-Servern aufgebaut.

Sind Sie als Facebook-Nutzer gleichzeitig bei Facebook eingeloggt, ist ausserdem die Zuordnung eines Seitenabrufs zu Ihrem Profil auf Facebook möglich. Wenn Sie eingebundene Facebook-Buttons anklicken und sich danach bei Facebook einloggen (oder bereits eingeloggt sind), können z.B. die „geteilten“ oder „empfohlenen“ Informationen auf Facebook in Ihrem Profil und Ihrer Chronik/Timeline in Kurzform veröffentlicht werden. Facebook kann so gegebenenfalls weitere Nutzungsdaten erheben und speichern. So können bei Facebook-Nutzerprofile entstehen, die über das hinausgehen, was Sie selbst bei Facebook preisgeben.

Bioforce AG erfährt zu keinem Zeitpunkt, welche Facebook-Buttons Sie wann verwendet haben, sondern erhält von Facebook ausschliesslich eine zusammengefasste, nicht personenbezogene Statistik über die Nutzung der Fanpages von Bioforce AG auf Facebook und eine zusammengefasste Statistik zur Verwendung von Facebook-Buttons.

Welche Daten Facebook im Einzelnen zu eigenen Zwecken erhebt, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook; dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Datenerhebung und -verarbeitung durch Facebook und zu Ihren darauf bezogenen Rechten. Die Facebook-Datenschutzerklärung ist abrufbar unter https://www.facebook.com/policy.php

6. Google Maps

Diese Webseite verwendet den Kartendienst Google Maps von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Dieser Dienst wird von uns insbesondere zur Bereitstellung der Funktion „Filialfinder“ eingebunden. Damit das von uns benutzte Google-Kartenmaterial eingebunden und in Ihrem Webbrowser angezeigt werden kann, muss Ihr Webbrowser beim Aufruf der Kontaktseite eine Verbindung zu einem Server von Google, der sich auch in den USA befinden kann, aufnehmen. Google erhält hierdurch die Information, dass von der IP-Adresse Ihres Gerätes die Kontaktseite eines unserer Online-Angeboteaufgerufen wurde. Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen von Google Maps.

7. Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle, dem Stand der Technik entsprechende technische Massnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

8. Zweck der Datenerhebung und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus unserer Website und deren komfortabler Nutzung, zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken. Die Webseite www.bioforce.ch unterliegt schweizerischem Datenschutzrecht, insbesondere gemäss dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) sowie allenfalls anwendbarem ausländischem Datenschutzrecht wie beispielsweise der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU). Die EU anerkennt, dass das schweizerische Datenschutzrecht einen angemessenen Datenschutz gewährleistet.

9. Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom Mai 2018. Die Bioforce AG kann diese Online-Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit überarbeiten. Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden umgehend auf dieser Seite kommuniziert.

Roggwil TG, Mai 2018  

Weitere Informationen

Vision und Leitbild der Bioforce Gruppe (PDF 1.8 MB)

A.Vogel Philosophie - In jeder Hinsicht der Natur verpflichtet.  (PDF 1.9 MB)

Kurzfilm A.Vogel - Pionier der Naturheilkunde

Mehr über die Gesundheitsmarke A.Vogel und den Naturheilkunde-Pionier Alfred Vogel (1902 - 1996) erfahren Sie auf unseren Spezialseiten: A.Vogel Welt

A.Vogel Gesundheitsportal

Die Informationsplattform für Fragen rund um die natürliche Gesundheit und Ernährung.

Informationen A - Z

Produkte A – Z

Hier finden Sie die A.Vogel Produkte alphabetisch geordnet.

Produkte A – Z

Die Marke A.Vogel

Die Marke A.Vogel zeichnet sich durch folgende fünf Kernwerte aus: Frischpflanzen-Verarbeitung, Ganzheitlichkeit, Schonung der natürlichen Ressourcen, Anleitung zur Selbsthilfe und Faszination des Firmengründers Alfred Vogel.

Weiterlesen

A.Vogel Erlebnisbesuche

Entdecken Sie 120 Heil- und Küchenkräuter, das A.Vogel Museum und erfahren wie ein Heilmittel entsteht.

Angebot finden

Bioforce International

A.Vogel Produkte in Ihrem Land? Hier finden Sie Vertretungen und Partnergesellschaften in 30 Ländern.

Bioforce Inernational